Ab Montag, dem 28. August 2017, startet die AG FUKO wieder mit dem NIRS-Mobil in die neue Saison der Maisreifeprüfung. Die Tour ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich ausgeweitet worden, sodass wir in den nächsten 5 Wochen an insgesamt 41 Stationen für Sie und Ihre Maisproben zur Verfügung stehen. Den beidseitig bedruckten Tourplan finden Sie unten auf der Seite als PDF zum Download.

Hinweis: An allen Stationen der Tour können zudem Silageproben/Mitglieder-Freiproben zur Untersuchung im Labor der AG FUKO abgegeben werden. Wir kümmern uns um den gekühlten Transport nach Isernhagen.

Der optimale Erntetermin für Silomais liegt in der Regel beim Erreichen von ca. 35 % Trockenmasse in der Gesamtpflanze. Welche Trockenmassegehalte Ihre Bestände bzw. einzelnen Sorten aktuell aufweisen, stellen wir mittels mobiler NIRS-Technik sofort vor Ort für Sie fest.

Bringen Sie uns zu den im Tourplan aufgeführten Terminen Ihre Proben (ca. 3 bis 5 ganze Pflanzen je Probe) und wir weisen Ihnen binnen weniger Minuten die aktuelle Trockensubstanz und den Rohstärkegehalt des Pflanzenmaterials aus.

Um den Mais auch bei einem größeren Probenaufkommen zügig untersuchen und sicher zuordnen zu können, käme es dem Team sehr entgegen, wenn die Einzelpflanzen angelieferter Proben zusammengebunden und mit einem gut lesbaren Etikett (Probenbezeichnung und ggf. Name/Lieferant) versehen würden.

Die Untersuchungen sind ein Service an die Landwirte und auch für Nicht-Mitglieder kostenlos. Machen Sie also gerne benachbarte und umliegende Betriebe auf unsere Stand-Termine aufmerksam.

Bei Fragen zum AG FUKO NIRS-Mobil oder den Terminen wenden Sie sich bitte direkt an Karsten Bommelmann ( Mobil: 0171 / 7304 893 ).


Downloads
30.08.17
911 KB   



811ms