Die Arbeitsgemeinschaft Futtersaaten, Futterbau und Futterkonservierung e.V. ist ein Zusammenschluss von Landwirten und landwirtschaftlichen Institutionen. Zweck dieser als Spezialring organisierten Arbeitsgemeinschaft ist es, für anstehende Probleme in Futterbau und Futterkonservierung praxisnahe Lösungen auszuarbeiten und sie bei Bewährung zur breiten Anwendung zu bringen.

Unser Ziel ist die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung der Futterproduktion und der Futterkonservierung von wirtschaftseigenen Futtermitteln, um

  • qualitativ und quantitativ hervorragende Bestände auf Grünland und Ackerfutterbau zu erstellen,
  • höchstmögliche Grundfutterqualität zu erzeugen,
  • optimale Leistungen aus dem Grundfutter zu erzielen,
  • die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit von Futterbaubetrieben zu fördern.

Den Mitgliedern der AG FUKO stehen alle Instrumente für eine führende Position in der Futterwirtschaft zur Verfügung. Die AG FUKO bietet ein umfassendes Serviceangebot:

  • Kostenlose Untersuchung von bis zu drei Grundfutterproben jährlich auf Rohnährstoff- und Energiegehalte. Die Ergebnisse der Futteruntersuchung liegen im Regelfalle binnen einer Woche vor.

  • Kostengünstige Untersuchung von Gärqualität, Nitrat- und Mineralstoffgehalten sowie hygienischer Beschaffenheit.

  • Individuelle Beratung rund um Futterbau, Futterkonservierung, Fütterung, ... einschließlich betriebswirtschaftlicher Fragen, auch vor Ort.

  • Vorträge, Tagungen und Exkursionen der AG FUKO informieren über aktuelle Themen.

  • Aktuelle Hinweise sowie Informationen über die neuesten Ergebnisse aus Wissenschaft und Forschung, Nachrichten, Berichte, Veranstaltungshinweise halten die Mitglieder der AG FUKO immer auf dem neuesten Stand. 

Der Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft in Höhe von nur 50 € ist eine lohnende Investition.
Für Wissensdurstige, Schüler, Studenten, ..., die keine Untersuchung von Grundfutterproben in Anspruch nehmen, ermäßigt sich der Mitgliedsbeitrag sogar auf 25 €.

Nähere Informationen sowie die Beitrittserklärung enhält unser Faltblatt zum Herunterladen. Ferner stehen wir zu allen Fragen der AG FUKO gerne Rede und Antwort unter der Telefonnummer 0511 / 897 987 11 sowie der E-Mail


Downloads
11.01.11
17 KB   



764ms