AG FUKO startet die NIRS-Mobil-Tour 2018

AG FUKO startet die NIRS-Mobil-Tour 2018

In diesem Jahr zeigt der Silomais vielerorts weite Spannen zwischen TS-Gehalten in den einzelnen Regionen. Die Effekte der zu verzeichnenden Niederschläge und der Bodengüte, sprich des Wasserangebots, dominieren die Einflüsse der FAO-Werte bei weitem. Erste notreife Bestände wurden bereits in den vergangenen Tagen gehäckselt. Nichtsdestotrotz sollte bei der Ernte nicht in unbegründete Eile verfallen werden. Nicht selten beinhalten augenscheinlich vollständig abgestorbene Maispflanzen im Stängelbereich noch ungeahnte Mengen an Wasser. Deutliche Unterschreitungen der Ziel-TM-Werte mit starken Sickersaftaustritten sind die Folge.

Gerade wegen dieser ungleichmäßigen Abreifeverhältnisse ist es um so wichtiger zu wissen, welche konkreten TM-Gehalte die eigenen Bestände aufweisen. Dazu nehmen wir auch in diesem Jahr das AG FUKO NIRS-Mobil in Betrieb und stehen damit auf Betrieben in Ihrer Region zur Verfügung. Bringen Sie zu den im Tourplan aufgeführten Terminen (unten auch als PDF zum Download) Ihre Proben mit (ca. 3 bis 5 ganze Pflanzen je Probe) und wir weisen Ihnen binnen weniger Minuten die aktuelle Trockenmasse und den Rohstärkegehalt des Pflanzenmaterials aus. Die Untersuchungen sind ein Service an die Landwirte und auch für Nicht-Mitglieder kostenlos. Machen Sie also gerne benachbarte und umliegende Betriebe auf unsere Stand-Termine aufmerksam.

 
 
 
  

 

 
 

Tourplan NIRS-Mobil 2018 downloaden

Tourplan NIRS-Mobil 2018 V1.0.pdf (1,9 MiB)