Untersuchungen

Untersuchungen

„Eine Futteruntersuchung ist nur so gut, wie die dazugehörige Probe“

Siloprobenahme

  • Professionelle Entnahme von Siloproben durch unsere sachkundigen Mitarbeiter
  • Vielfältige Geräteausstattung – für jeden Futtersilostock die passende Bohrtechnik
  • Gekühlter Transport und Analyse in unserem vereinseigenen Futtermittellabor

Lagerungsdichtemessung

  • Dichtemessung an mind. 9 spezifischen Punkten
  • Anfertigung repräsentativer Misch- und Einzelproben
  • Untersuchungsumfang mit ergänzenden Analysen beliebig erweiterbar
  • Siloübersicht mit grafischer Darstellung

 

Die Futterwertanalysen werden im Labor der AG FUKO mittels Nahinfrarotspektroskopie, kurz NIRS, durchgeführt. Im Folgenden eine Auflistung der ausgewiesenen Parameter unseres Labors nach Futterart:

Futterart Parameter   Untersuchungsmethode Umfang
Frischmais ermittelt: TS, XP, XS, XL, XZ, XF, oNDF, oADF, ADL, ELOS rechnerisch: Sand, MJ ME-Rind, MJ NEL   Veraschung exakte XA-Bestimmung
Maissilage ermittelt: TS, XA, XP, XS, XL, XF, oNDF, oADF, ADL, ELOS rechnerisch: Sand, oTS, nXP, RNB, MJ ME-Rind, MJ NEL, SW, Biogasertrag nach WEIßBACH (2009)   Gärqualität Milch-, Butter-, Essig-, Propionsäure, pH-Wert
Frischgras ermittelt: TS, XP, XL, XZ, Fruktan, XF, oNDF, oADF, GB rechnerisch: Sand, MJ DE   Mineralstoffe

Paket S: Ca und P
Paket M: Paket S + Na, Mg, K, S
Paket L: Paket M + Cu, Zn, Mn, Fe, Al

Grassilage ermittelt: TS, XA, XP, XL, XZ, XF, oNDF, oADF, GB, ELOS, Reineiweiß rechnerisch: Sand, oTS, nXP, RNB, MJ DE, MJ ME-Rind, MJ NEL, SW,
Biogasertrag nach WEIßBACH (2009)
  DCAB incl. Na, K, S, Cl
Heu ermittelt: TS, XP, XL, XZ, Fruktan, XF, oNDF, oADF, GB rechnerisch: Sand, MJ DE   Pilzkeimzahl Schimmelpilze, Hefen, Mucoraceen
GPS ermittelt: TS, XA, XP, XL, XZ, XF, oNDF, oADF, GB, ELOS rechnerisch: Sand, oTS, nXP, RNB, MJ DE, MJ ME-Rind, MJ NEL, SW,
Biogasertrag nach WEIßBACH (2009)
     
Getreide ermittelt: XA, XP, XS, XL, XZ, XF, ELOS, GB rechnerisch: oTS, Aminosäuren (Lysin, Methionin/Cystin, Threonin, Tryptophan)
MJ ME-Schwein, MJ ME-Rind, MJ NEL
     
TS = Trockensubstanz, oTS = organische Trockensubstanz, XA = Rohasche, XP = Rohprotein, dXP = verdauliches Rohprotein, nXP = nutzbares Rohprotein am Dünndarm, RNB = ruminale Stickstoffbilanz, XL = Rohfett, XS = Rohstärke, XZ = Rohzucker, XF = Rohfaser, oNDF = organische Neutral-Detergenzien-Faser, oADF = organische Säure-Detergenzien-Faser, ADL = Säure-Detergenzien-Lignin, SW = Strukturwert, ELOS = enzymlösliche organische Substanz, GB = Gasbildung, DE = verdauliche Energie, ME = umsetzbare Energie, NEL = Netto-Energie-Laktation

 

Um eine hohe Genauigkeit der Ergebnisse bei diesem optischen Verfahren sicherzustellen, ist die AG FUKO Mitglied im Netzwerk der VDLUFA Qualitätssicherung NIRS GmbH. Für Auswertungen werden ausschließlich dem NIRS-Netzwerk zugehörige Kalibrationsmodelle genutzt.

 

Kontaktaufnahme